Analsex Gaygeschichten

Geil, geil, geil!

Was für eine geile Sau, dachte ich mir während ich dem süßen Crossdresser mir gegenüber tief in seine graublauen Augen sah, in denen ich die perverse Geilheit förmlich glühen sehen konnte. Wir saßen uns auf zwei Stühlen gegenüber und musterten uns intensiv von oben ...Gaygeschichte weiterlesen

Zuhause vögeln ist am Schönsten

Unentschlossen stand ich an diesem Freitagabend nackt vor meinem Kleiderschrank. Ich hatte endlich mal wieder ein Date, das erste seit meine letzte Beziehung zu Bruch ging und dann auch noch mit einem richtigen Prachtkerl. Einen sexy Tanga, eine figurbetonte enge Hose, ein knappes Shirt, ...Gaygeschichte weiterlesen

Erstes Mal

Chris und ich schliefen nackt unter einem Bettlaken bis in die späten morgenstunden. Ich wurde als erster wach und genoss den Hautkontakt zu Chris.   Obwohl es immer noch unheimlich warm war genoss ich die wärme seiner Haut. Irgendwie sah er so unschuldig aus ...Gaygeschichte weiterlesen

Willig

Wieder mal ein kleiner Erlebnisbericht vom Parkplatz Schwerte/Ergste an der A45. Gestern (17.07.) fuhr ich also mal wieder gespült und läufig zum besagten Parkplatz. Nach der Regenperiode wollte ich den ersten Sonnentag nutzen, um mich als Fickstute zur Verfügung zu stellen.   Dort angekommen ...Gaygeschichte weiterlesen

Ficken auf dem Bahnhofsklo

Eines Nachmittags musste ich mit der S-Bahn von der Arbeit nach Hause fahren, da mein Auto in der Werkstatt war. Am Bahnsteig angekommen sah ich das mein Zug Verspätung hatte. Das war etwas ärgerlich, da ich eigentlich noch was vor hatte, außerdem musste ich ...Gaygeschichte weiterlesen

Kleine SM-Geschichte

Da hatte ich genau den richtigen Moment getroffen. Wie mir ein Freund berichtete, war der kleine Sachse, der bei uns im Ort wohnte, und mir schon öfter mal in der Kneipe aufgefallen war, gerade vor die Tür gesetzt worden und hauste jetzt in einer ...Gaygeschichte weiterlesen

Frühlingsgefühle

Das Wetter war kühl, aber sonnig und ich musste mal raus, frische Luft schnappen. Ich ging zu meinem Lieblingsplatz and der Weser, dort ist eine schöne Bank hinter dem Stadion im Windschatten. Gesagt, getan und ich lasse mir die Sonne ins Gesicht scheinen. Es ...Gaygeschichte weiterlesen

Wir fühlten uns wie Pornostars

Ich bin Anfang dieses Jahres 18 geworden und ein geübter Fussballer. Diesem Hobby gehe ich schon lange nach und spiele derzeit in der ersten Mannschaft in unserem Ort. Genauso wie mein bester Freund Dennis. Ich bin der flinke athletische Stürmer und er der kräftige ...Gaygeschichte weiterlesen

Der Weg zum Sexsklaven

Es ist verständlich, dass der Junge nervös ist. Er ist kurz davor, zum ersten Mal in seinem Leben in den Arsch gefickt zu werden. Das ist ein großer Moment im Leben eines Jungen, besonders eines Jungen, der noch vor einigen Nächten gedacht hat, er ...Gaygeschichte weiterlesen

Im Pornokino

Das wenige Licht, das seinen Weg durch die vielen Körper findet, reicht nur aus, um Schattenrisse zu sehen, alle in unterschiedlichen Positionen, unterschiedlichen Orten und Beschäftigungen. Ich fühlte die Hand eines Mannes, an dem ich vorüber gehe, an meiner Hose. Er zieht mich zu ...Gaygeschichte weiterlesen

Williges Opfer

Ich bin mal wieder auf der Jagd nach einem willigen Opfer am Herdentor, in der Klappe dort geht es manchmal heiss her… Aber nicht heute, ich sitz schon seit etwa 20 Minuten auf dem Maeuerchen und habe die Klappe im Auge, da tut sich ...Gaygeschichte weiterlesen

Großzügiger Freier

Ich hatte gerade mein Studium begonnen. Ich sah nicht absolut gut aus, aber ich hatte eine schön definierte, haarlose Brust und einen knackigen Arsch. Mein Alter war natürlich ein großer Vorzug. Ich war nicht schüchtern. Also hatte ich kein Problem, Sex und Spaß zu ...Gaygeschichte weiterlesen